Abgesagt!                          03.05. – 24.05.2020:       Wolfgang Groß-Freytag – Retrospektive zum 70. Geburtstag

Der Künstler, der Meisterschüler bei Harald Duwe in Kiel war,  zeigt eine Auswahl von Arbeiten aus den Jahren von 1990 bis 2020

Eröffnung:

Sonntag, der 03.05.2020 um 11.30 Uhr

Museumsinsel, Lüttenheid 40, 25746 Heide

Der in Welt ansässige Eiderstedter Künstler Wolfgang Groß-Freytag ist in letzter Zeit mit expressiven, teilrealistischen Arbeiten, die man als „Farbexplosionen“ bezeichnen könnte und die den Raum fast zu sprengen scheinen, bekannt geworden. Jetzt blickt er zu seinem 70. Geburtstag (2020) auf sein Lebenswerk zurück. Für den Künstler Groß-Freytag ist Kunst immer ein Spiegel der Gesellschaft und erschließt jetzt im Zeitalter der Digitalisierung neue Räumlichkeiten, in denen der Betrachter selbst zum Teil des Kunstwerkes wird. Als ein kritischer Künstler der Gegensätze mit unterschiedlichsten stilistischen Ansätzen, malt Groß-Freytag spontan, unter dem direkten Eindruck des Gesehenen und fängt die Dynamik des Augenblicks mit kräftigen, teils pastosen Pinselstrichen ein. Für die Arbeiten Groß-Freytags trifft somit Klimts Aussage zu, Kunst sei eine Linie um die Gedanken des Künstlers.

Abgesagt!                            07.06. – 28.06.2020:   Michael Wilke (Malerei) und Wolfram Zagarus (Skulpturen)

Eröffnung:

Sonntag, der 07.06.2020 um 11.30 Uhr

Museumsinsel, Lüttenheid 40, 25746 Heide

Michael Wilke                                                                

1967 in Hamburg geboren, begann Michael Wilke schon früh, im musisch aufgeschlossenen Elternhaus, seinen künstlerischen Neigungen in der Malerei (bildnerischer Grundkurs bei Prof. Karl Storch) und der Musik nachzugehen. Später folgte ein Klavierstudium bei Prof. Erika Kriesche und Prof. Robert Henry (Hochschule für Musik, Hamburg).

Nach dem Abitur wurde Michael Wilkes Studium im Zeichnen und Malen u.a. durch die Professoren Erhard Göttlicher und Klaus Waschk an der FH Hamburg, Fachbereich Gestaltung, gefördert.

Michael Wilke lebt als freischaffender Künstler und Musiker in Hamburg.

Wolfram Zagarus                                

 

[Text folgt]

 

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten der Museumsinsel Heide zu besichtigen:

Di-Do + So: 11.30 17.00 Uhr

Fr: 11.30 14.00 Uhr

Sa: 14.00 17.00 Uhr

16.08. – 16.09.2020: Kunstgriff-Projekt:     „natürlich / abstrakt“ Irmgard Kullmann und Nanna Mury

Diese Ausstellung ist Teil des Projektes "Kunstgriff" des Kreises Dithmarschen (http://www.kunstgriff.de/)

 

Eröffnung Kunstgriff-Projekt im Heider Kreishaus:

Freitag, der 14.08.2020 um 19.00 Uhr

Kreishaus, Stettiner Str. 30, 25746 Heide

Eröffnung Ausstellung in der Heider Museumsinsel:

Sonntag, der 18.08.2019 um 11.30 Uhr

Museumsinsel, Lüttenheid 40, 25746 Heide

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Irmgard Kullmann:

 

Irmgard Kullmann stellt ihre abstrakten Gemälde in Acryl unter dem programmatischen Titel „Natürlich Abstrakt“ aus. Abstrahieren wird hier als Weglassen verstanden, um das Wesen von etwas herauszuarbeiten. Die expressiven großflächigen Farbkompositionen erinnern entfernt an die Weite des Wattenmeeres und der Marsch. Die Linien, die Brücken, Masten oder Buhnen in den Landschaftsflächen hinterlassen, werden zu Gittern und Clustern, die auch die Bildfläche strukturieren. Licht, Farbe, Form und Struktur sind die Basiselemente der Bilder und unserer Wahrnehmung gleichermaßen. Abstrakte Malerei mit der Sinnlichkeit und Tiefe eines Naturerlebnisses.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nanna Mury:

 

Nanna Mury bearbeitet Findlinge, vorwiegend eiszeitliche Granitsteine aus hiesigen Kiesgruben und vom Ostseestrand, aber auch Basalt und Marmor. Die Steine dürfen  nicht schwerer sein als 30 kg, so dass man sie gut  handhaben kann. 
Mit der Flex-Diamantscheibe gibt die Künstlerin die Grundfigur vor und mit Fäustel und Spitzeisen entsteht Schlag für Schlag die angestrebte Form.
Nanna Mury freut sich, wenn nach der harten körperlichen Arbeit ihre inneren Bilder langsam Gestalt annehmen und sich die Form aus dem Stein heraus „schält“.

 

Öffnungszeiten Museumsinsel Heide:

Di-Do+So: 11.30-17.00 Uhr

Fr: 11.30-14.00 Uhr

Sa: 14.00-17.00 Uhr

Hier finden Sie uns

Kunstverein Heide e. V.
Dirk-Uwe Becker, 1. Vorsitzender

Weidenkamp 5
25791 Linden

Telefon: +49 151-25207006

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kunstverein Heide e. V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.